Schonzeit

Aal
01.10.-01.03.
50cm

Äsche im Hochrhein
01.02.-30.09.
35cm


Bachforelle im Hochrhein
01.10.-28.02.
35cm

Barbe
01.05.-15.06.
40cm

Felchen
15.10.-10.01.
30cm

Hecht
15.02.-15.05.
50cm

Karpfen
keine
35cm

Nase
15.03.-31.05.
40cm

Regenbogenforelle
01.10.-28.02.
ohne

Schleie
15.05.-30.06.
25cm

Zander
01.04.-15.05.
50cm

  • Gefangene untermassige oder der Schonzeit unterliegende Fische müssen unverzüglich nach dem Fang sorgfältig aus den Fanggeräten gelöst und in das Wasser zurückversetzt werden, wenn sie noch lebensfähig sind.
  • Markierte Fische sind unter Angabe der Fischart, der Länge, des Gewichts, der Markenfarbe und ggf. der Nummer unverzüglich dem Verein anzuzeigen.
  • Der Fang an Edel- oder Gutfischen ( alle Salmoniden, Hecht, Zander, Karpfen, Schleie ) darf insgesamt 5 Stück pro Tag nicht übersteigen und nicht mehr als 150 pro Jahr betragen